Kinderphysiotherapie Karin Hoffmann, BOBATH-Therapeutin & VOJTA-Therapeutin, zertifiziert für SÄUGLINGE (Frühtherapie), KINDER, Jugendliche und Erwachsene in St.Wendel

Datenschutz | Impressum

Ermolaev Alexandr - Fotolia.com
Ermolaev Alexandr - Fotolia.com

Kinder

Krankengymnastik speziell für Ihr KindKarin Hoffmann:

Die Qualität der Behandlung steht für ihren Erfolg:

Mit der Berechtigung sowohl Bobath- als auch Vojtarezepte aller Kassen entgegenzunehmen, setze ich mich engagiert und leidenschaftlich für die beste Behandlung ihres Kindes ein. Mit tiefer Freude, biete  ich Ihnen -je nach Verordnung- beide überzeugende Therapien, zur bestmöglichen Entwicklung Ihres Kindes.

Die Vojta-Therapie ist aus der physiotherapeutischen Kindertherapie wegen der hohen Effizienz nicht mehr wegzudenken.

Die Bobath-Therapie leistet mit ihrer klaren SMARTEN Zielsetzung ganz Entscheidendes für die Alltagskompetenz Ihres Kindes. 

Kinder_wahrnehmen_gebannt_lache beide.MEGA.JPG (2691 x 2765)

Bei Frühbeborenen und Säuglingen in den ersten 6 Monaten, aktiviert diese spezielle Krankengymnastik die  idealen Teile der gesamten motorischen Entwicklung ( siehe > Säuglinge ) und sorgt damit für eine möglichst optimale Entfaltung.  

Bei bereits größeren Kindern mit körperlichen Einschränkungen, wird über die Therapie eine deutliche Verbesserung oder mindestens Erhaltung der senso - motorischen Fähigkeiten erreicht, wodurch sich das Kind - seinem Alter entsprechend - in seinem Umfeld besser behaupten kann.

Besteht eine Grunderkrankung mit den sich daraus ergebenden Möglichkeiten und Grenzen, bestimmen die Übungsintensität, Frequenz und Genauigkeit den Erfolg der Behandlung.
Darum ist dann die ständige Begleitung der Bezugspersonen, die gemeinsame permanente Anpassung der Therapie in der Ausführung wie auch der Dosierung, wesentlicher Bestandteil jeder Behandlungseinheit.

Dabei bleiben wir über das Verhalten Ihres Kindes vor, während und nach der Therapie, wie auch über Ihre Wahrnehmungen als Eltern, stets im Dialog.

 

Bei Kindern iNeue Bildergalerie 2m Kindergarten- und Grundschulalter mit bestimmten kleinen Auffälligkeiten im Alltag, können wir durch geeignete spezielle Übungen der Kinder-Krankengymnastik, das Zentrale Nervensystem zur Nachreife in Bezug auf die völlige Integration frühkindlicher Reaktionen bringen. Das erleichtert neben der deutlich besseren Konzentration, die (Aus-)Sprache, das Lesen und Schreiben, und auch das Rechnen. Dieses Nachreifen wird in Kooperation mit einer Lerntherapie (z.B. Praxis Lautstark) nicht nur dem Kind, sondern auch letztlich den Eltern viel Stress rausnehmen. Ausdauernde Konzentration auf gestellte Aufgaben, motorische Ruhe, die Fern-Nah-Akkomodation der Augen beim Abschreiben, der Haltungshintergrund Ihres Kindes in der Schule, seine Stifthaltung usw. werden wesentlich leichter umgesetzt, wenn das Zentralnervensystem "auf Linie " ist.

Gesamtkonzept für alle Kinder:

Das Gesamtkonzept beinhaltet die beste Kombi aus den beiden Therapierichtungen Vojta & Bobath.

Motorik, Sensorik und geistige Entwicklung hängen zusammen: Jedes Kind erlebt eine individuelle, effektive Behandlung die ihm hilft sich weiterzuentwickeln

Individuell für die entwicklungsgerechten Wünsche und Ziele Ihres Kindes zusammengestellt, berücksichtige ich dabei auch Ihre Erwartungen als Eltern.

 

Website-Ball_geschnitten.png (506 x 836)

Neue BildergalerieLena_bearbeitet.JPG (2560 x 1920)Jules Ball.JPG (1226 x 1678)Eimer1._bearbeitet.jpg (1588 x 1992)

Frühförderung_Max.jpg (516 x 904)

Vojta & Bobath® sind hervorragend miteinander, sowie mit anderen Methoden kombinierbar, wie z.B

Säuglinge und Kinder jeden Alters dürfen ebenso gerne -je nach Befund, Absprache und Verordnung- erfolgreich und zertifiziert in die Kinder-Bobath®- Therapie zu mir kommen.

In dieser Behandlung wird die natürliche Neugier des Kindes und sein Fortbewegungsdrang in kindgerecht-attraktiver Weise mit einbezogen.

Im rhytmisch-tonischen Dialog auf der Matte, der Bank, dem Schoß, dem beliebten großen, roten Therapieball, der gelben oder blauen Erdnuss, können auf harmonische Weise gute motorisch-funktionelle Verbesserungen gleichsam bei sensorischer Integration erreicht werden.

Eine kluge Kombination von Vojta plus Bobath oder sogar eine Umstellung der Therapieform ganz auf Bobath nach einer gewissen Zeit, kann verordnet werden, und hat sich insbesondere bei sehr aktiven oder fremdelnden Kindern (ab 8./9. Lebensmonat) bereits ausgezeichnet bewährt.

Grundziele wie z.B. die Verbesserung von Koordination, Gleichgewicht, Kraft und Beweglichkeit, Regulation der Muskelspannung, oder funktionelle Alltagshandlungen, Fortbewegung und Transfers werden systematisch nach Bobath angebahnt. Freude spielt dabei eine wichtige Rolle, da sie nachweislich für eine bessere Automatisierung des Erlernten sorgt. Auch mit den mobilen Medien großer roter Therapieball, gelbe oder blaue Erdnuss, aber auch Matte, Schoß oder Bank gelingt dies spielerisch und leicht.

Die Krankengymnastik nacVojta bietet hingegen speziell die Möglichkeit zur gezielten Muskelfunktionsdifferenzierung bei der automatischen Steuerung der Körperhaltung und der Stützfunktion der Beine und Arme. Daraus resultiert die gesamte ideale Aufrichtungsentwicklung. Die Vojtabehandlung wirkt dabei stets systemisch, also ganzheitlich, d.h. nicht nur der ganze Körper einschließlich Mund-/Zungen- und Augenmotorik wird aktiviert, auch das Vegetativum wird reguliert. Dies bedeutet für das Kind eine deutliche Qualitätssteigerung in seinem Erleben, d.h. weniger Frustration und mehr Eigen-Mächtigkeit.

Physiotherapie & Kinderphysiotherapie / nach Verordnung

  • Krankengymnastik
  • manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Kinder-Vojta
  • Kinder-Bobath
  • Bobath-Erwachsene
  • Vojta-Erwachsene