Krankengymnastik BOBATH für Babys und Kinder, schafft die gesunden Voraussetzungen für die altersgerechte Entwicklung Ihres Kindes.

Bobath für Kinder


Collage_Bobath

 

Bobath ist eine Spezialität in unserer Kinderphysiotherapie

Wie hilft Bobath Ihrem Kind?

Bobath-Therapie für Kinder - auch Kinder-Bobath genannt - wird vom Kinderarzt bei Bedarf verordnet.

Kinder-Bobath ist eine zertifizierte Therapieform, welche die Voraussetzungen für die spezifischen Bewegungen und Haltungen der Spontanmotorik erarbeitet.

Idealerweise beginnt eine Behandlung z.B. bei Asymmetrien (Stichwort Lieblingsseiten) oder Fehlhaltungen (Stichwort Schiefhals mit und ohne Überstreckung) in den ersten 6 Lebensmonaten, da die Entwicklungsschritte in den ersten Wochen und Monaten sehr rasch erfolgen und alle aufeinander aufbauen.

Je früher also eine Korrektur erfolgt desto besser für Ihr Baby.

PhysioKids_Saar-RTD

 

Warum Kinder-Bobath?

Diese gezielte Form der Krankengymnastik holt das Kind da ab wo es steht, respektiert die individuelle Reizverarbeitung, und bezieht die kindliche Motivation mit ein.

Die Bahnung der gewünschten Bewegung geschieht durch viele kleine weiche (konzentrisch-exzentrische) Wiederholungen am "Kippelpunkt" der Bewegungssequenz.

Je nach Entwicklungsalter - auf dem Schoß, der Behandlungsbank, dem Therapieball oder der großen Matte:

Gemeinsam mit dem Säugling oder Kind erarbeiten wir im RTD (rhytmisch-tonischen Dialog) die physiologischen Voraussetzungen für die altersgerechten Ziele und Wünsche.

Die spezielle Hands-on-Vorgehensweise - die auch viele Castillo Morales-Elemente beinhaltet- macht diese Form des Kinder-Bobath so effektiv.

Welche Probleme kann diese Therapieform lösen?

  • Durch die Verarbeitung der Körperempfindungen in den unterschiedlichen Gleichgewichtsreaktionen wird die gesamte Körperwahrnehmung geschult.
  • Die Muskelspannung wird angemessen reguliert.
  • Gesunde altersgemäße Haltung und Bewegung kann sich entfalten.

 

Max_2_LI_2

 

Das mobile Medium "großer roter Therapieball Ø1,20m" bietet dabei neben dem Spaßfaktor die Möglichkeit zur gezielten taktilen, propriozeptiven und vestibulären Reizsetzung bei der feinen, rythmisch-tonischen Erarbeitung einzelner Bewegungssequenzen.

Auf diese Weise kann die gesamte Aufrichtungsentwicklung aufgearbeitet werden.

Durch die Größe des Balls entsteht eine fast ebene Auflagefläche, die Sicherheitsgefühl und "Augenhöhe" vermittelt.

Nichts lenkt ab. So hoch oben konzentriert das Kind sich automatisch auf seinen Körper.

Die Therapeutenhände sind dabei immer mit leichtem Zug, Druck oder Vibration am Kind. Sie geben Halt, Sicherheit und Richtung.

Cooles Feeling für alle Altersgruppen.

TUNNEL_MEGA_ZUZWEIT

 

Wieso ist koordiniertes Krabbeln bei uns ein Ziel?

Krabbeln macht nicht nur Spaß sondern ist auch ein super natürliches Koordinationstraining mit sehr positiven Wirkungen auf Körper und Geist. Die natürliche Überkreuzkoordination sorgt für eine gesunde Form der Wirbelsäule und regt die Vernetzung der Hirnhemisphären an.

Gelerntes darf von den Krabbelkindern demnach auch gern "gezeigt" werden.

Gelingt schließlich ein koordiniertes Krabbeln, hat das Kind alle Voraussetzungen erreicht um nach und nach - ganz in seinem eigenen Tempo - selbständig und ohne weitere Hilfe ins freie Laufen zu gelangen.

Das feiern wir :))

Flyer2_Max

 

Wahrnehmung bedeutet:

Alle 5 Sinne - Hören, Sehen, Schmecken, Riechen, Fühlen einzusetzen und diese Eindrücke angemessen zu verarbeiten.

Dabei stehen zunächst Körper- und Raumerfahrungen im Vordergrund.

In der Bewegung erprobt und erlebt Ihr Kind seine Fähigkeiten und das Gestalten von "Lebensräumen".

Alle Bereiche werden gefördert, damit Ihr Kind seine eigenaktiven Potentiale entfalten kann.

bobath4

 

Warum ist Handling so wichtig?

Ihr Handling begleitet Ihr Baby den ganzen Tag und nimmt damit automatisch großen Einfluss auf seine Entwicklung. Das Coole ist, Sie können Ihr Handling ganz gezielt entwicklungsfördernd einsetzen. Gewusst wie!

Wir üben 2 Bereiche nach Bedarf:

1. Individuelle und alltagsbezogene Aktivitäten:

Dies betrifft Bereiche wie z.B. entwicklungsgerechtes Hochnehmen bzw. Ablegen, Tragen, An- und Ausziehen, Haltung bei der Nahrungsaufnahme, Körperpflege, Fortbewegung und Spiel aber auch die Hilfsmittelversorgung, z.B. mit professionellen Lagerungshilfen zur Verhinderung bzw. Verbesserung einer Kopfverformung.

Auch Tipps und Tricks zur Umfeldgestaltung zuhause kommen ins Spiel.

2. "Hausaufgaben": Einfach strukturierte, mit Anleitung und ein wenig Übung gut in den Alltag integrierbare Übungen, helfen dabei den Zielen gemeinsam näherzukommen. Selbstverständlich sollen sie auch Spaß machen...

...deshalb gibt es bei uns auch immer die passende Elternberatung mit gut umsetzbaren Anregungen dazu.

IMG_4357

 

Unser Ziel bei Säuglingen und Kindern:

Wir favorisieren mit Leib und Seele die Förderung einer möglichst optimalen senso-motorischen Entwicklung, die den Entfaltungs-Bedürfnissen des Kindes gerecht wird.

Kleine Weltentdecker....die Weltgestalter von morgen.

► zurück zur Startseite

Kontakt

PhysioKids Saar, Praxis für Physiotherapie
Karin Hoffmann
Beethovenstraße 4
66606 St. Wendel

Telefon: 06851 - 93 96 480

Telefonzeiten

Von Montag bis Donnerstag:
von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
durchgehend

Freitag:
von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Kontakt / Termine